Startseite
    häkeln
    das Leben an sich
    Wollkauf...weia ;)
    Uni
    *grumpfl*
    knitalongs
    stricken
  Über...
  Archiv
  swap Fragebogen
  links
  Wollberg
  Rechtliches
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Topflappen-along



The Site Fights Blooming Baskets
Send a Blooming Basket!

amaltheia got their Neopet at http://www.neopets.com


http://myblog.de/wisteria

Gratis bloggen bei
myblog.de





CallCenter Tussi :-/

Also das nervt mich nun wirklich.... ich weiß von welcher Firma diese Anrufe kommen (*****, die uns u.a. unsere Visa-Cards zur Verfügung stellen) aber da der werte GöGa ja der Kontomogul ist wird am Telefon nach ihm gefragt:

CallCenterTusi (CCT): Ist der Herr Werter GöGa da?
Wisteria (W.): Nein, er arbeitet, um was geht es denn?
CCT: Um eine Serviceangelegenheit!
W (innerlich: och ne, die schon wieder...): Um was genau denn bitte? (innerlich: ich bin Strohwitwe unter der Woche, glaubt die ernsthaft ich geb ihr auch noch an wann meine bessere Hälfte -nicht- zu Hause ist?)
CCT: Eine SER-VICE-AN-GE-LE-GEN-HEIT! Wann ist er denn da?
W. (*seufzend innerlich*) Sind sie von ****?
CCT: Das darf ich nicht sagen und werde ich auch nicht!"
W.(jetzt geht das schon wieder los... und dann erwarten die auch noch Auskunft von mir) Ist es wichtig?
CCT (frecher Tonfall): Nein, nicht für sie!
W.(blöde Kuh! Hoffentlich fällt Dir Dein Mittagssalätchen vom Tisch und Du verhungerst!) äußerlich: na dann...
CCT: Dann ruf ich eben nächste Woche nochmal an! (Tonfall wird immer frecher... ist bei denen die Aircondition ausgefallen???)
W. Da ist er auch vermutlich nicht zu erreichen (klar, er ARBEITET ja)
CCT: Dann ist er wohl bei ihnen überhaupt nicht zu erreichen (man stelle sich hierbei den Tonfall einer 14jährigen vor, die gerade erfahren hat, dass sie keine Chance hat auf das Tokio-Hotel-Konzert-sind die überhaupt noch in?- fahren zu dürfen)
W.: -sprachlos- dann: "danke für den freundlichen Tonfall"
CCT: -brummelt unverschämtes und hängt ein-

Jetzt frage ich mich: bin ich so schlimm? Nein, da bin ich ganz sicher. Bei allen Anrufen von diversen CallCentern versuche ich nett zu bleiben, wünsche auch bei Ablehnung von deren Angeboten noch viel Glück und trotzdem einen schönen Tag. Nur mal ehrlich: da ruft jemand an, sagt nicht was er/sie will und wundert sich dann wenn ich keine Auskunft geben möchte. Also ne jetzt....

Vielleicht sollten wir mal ein Schreiben an **** aufsetzen, damit das Verhalten sich da mal ändert. Schon kleinen Kindern sagt man"Mit Fremden spricht man nicht" :-P

*zungenrausstreckende Grüße*
W. (Verzeihung: Wisteria)

(kleiner Nachtrag: der werte GöGa fragt gerade bei der Firma an ob es sich tatsächlich um einen Anruf von ihnen handelt und wenn ja beschwert er sich über die gute Frau. Sorry, verdient hat sie es :-P

Nachtrag 2: da erinnere ich mich noch an ein Telefonat letzten Sommer, wo eine CCT meinen werten GöGa mit Vornamen tituliert hat und so tat als ob sie ihn persönlich kennen würde...
*augenverdreh*
Ich sollte nur noch ans Telefon gehen wenn die Rufnummer erkennbar ist.. CallCenter unterdrücken das ja... man stelle sich vor die Leute würden zurückrufen *sfg* )
15.6.06 13:04
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung