Startseite
    häkeln
    das Leben an sich
    Wollkauf...weia ;)
    Uni
    *grumpfl*
    knitalongs
    stricken
  Über...
  Archiv
  swap Fragebogen
  links
  Wollberg
  Rechtliches
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Topflappen-along



The Site Fights Blooming Baskets
Send a Blooming Basket!

amaltheia got their Neopet at http://www.neopets.com


http://myblog.de/wisteria

Gratis bloggen bei
myblog.de





stricken

MagKnits

Tja, die neue MagKnits ist draußen und leider leider muss ich, genau wie bei der letzten Knitty sagen, dass ich damit so gar nichts anfangen kann :-/ Irgendwie fehlen mir bei beiden Magazinen "klassische" Projekte. Schon länger habe ich keinen Lace Shawl mehr gesehen, keine wirklich tragbaren Sachen. Letzten Monat gab es bei der MagKnits wenigstens noch zwei Tops, die nachstrickbar waren, aber ansonsten? Also ich weiß nicht... Die Sachen sehen zwar sehr modern aus, aber ich weiß nicht, wie viele Leute wirklich mit Handwärmern mit angefilzten Würstchen in die freie Wildbahn gehen.
Schade, dass die Magazine so verzweifelt versuchen "trendy" zu sein... aber vielleicht bin ich auch nur altmodisch
Ich werde jetzt gemütlich noch ein Sockenmuster aussuchen und dann in die Heia gehen... stricken

Gute Nacht
1.8.06 23:09


BigGirlKnits

Seit letzter Woche bin ich ja Besitzerin dieses Buches und ich dachte, ich schreibe mal einen kleinen Bericht darüber vielleicht ist er ja hilfreich für jemanden


Big Girl Knits (von Jillian Moreno und Amy R. Singer) richtet sich an "üppiger gebaute" Frauen. Endlich also ein Buch bei dem frau nicht immer nach oben rechnen muss, wie es leider oftmals bei Zeitschriftenmustern der Fall ist. Ich glaube, ich habe hier schon mal die Ironie erwähnt, eine Größe 40/42 als XXL zu bezeichnen. Ich erspare uns jetzt mal die ganzen Xe die ich dann bräuchte *lach*

Das fest gebundene Buch bietet in verschiedenen Kapiteln nicht nur Strickmuster sondern widmet gleich den Anfang sehr ausführlich der Passformfrage und gibt Tips wie man Pullis und Konsorten auf die eigene Figur zurecht bastelt. Eine extrem ausführliche Messtabelle wird dabei vorausgesetzt (bzw. man bekommt eine Liste mit ungefähr tausend Punkten an denen man mehr oder weniger günstige Körpermaße abmessen muss).

Die Kapitel zur Passform lohnen sich meiner Meinung nach wirklich, denn sie helfen enorm bei der Umrechnerei.

Jetzt zu den Strickmustern:

Es gibt folgende Kapitel:

-Oberteile
-Jacken
-Tops
-Röcke/Hosen
-diverses (ein Sockenmuster ist drin, auch ein sehr schöner Shawl)

Die Größen gehen von ca. 42 bis 52 bei allen Vorlagen, bis hin zu 62 für manche Modelle.
Wie der Pulli im Nachhinein wirkt sieht man ganz gut an den Modells, denn auch die sind dem Buch entsprechend "big"... ich schätze mal mindestens Größe 48

Zu den Bildern (wo wir schon bei den Modells sind): Es ist schade, dass man teilweise den Sitz nicht richtig erkennen kann... die Positionen sind ja zum Teil schlimmer als in der Rebecca *hmpf* allerdings habe ich jetzt Bombshell (einen der Pullis) bereits an anderen "Normalos" gesehen und finde die Konstruktion gelungen.

Leider, leider hier das negative: Die meisten Modelle sind zu kurz für unseren europäischen Geschmack. Ich bin nicht sicher, ob ich z.B. einen Pulli in 23inch Länge (das sind knappe 59cm!!!) tragen würde. Naja, verlängern kann man ja immer...

Allerdings sind die Modelle trotz ihrer Kürze sehr innovativ, wirken modern, nicht wie Zelte und brauchen verhältnismäßig wenig Garn Die Bandbreite reicht auch wirklich von sexy bis elegant in allen Größen.
Durch die Einteilung in "Bauch, Hintern und Oberweite" ist auch die Auswahl des enstprechenden Modells leicht.

Einige weitere Informationen gibt es auf der webseite zum Buch: Big Girl Knits

Auch eine yahoo-Gruppe wo auch die meisten Designer Mitglied sind gibt es:



alt="Click here to join big_girl_knits">
Click to join big_girl_knits



(Leider ist die Kommunikation dort nicht so wirklich gut, obwohl ich mich gleich vorgestellt habe, hat nicht einer (!) Hallo gesagt. Schade. Aber es gibt eine Errata-Seite, Ideen welches Garn man als Ersatz nehmen könnte und Bilder von fertigen Modellen "im Einsatz")

Das Buch kostet übrigens ca. 24 Euro bei amazon.

Wenn noch Fragen sind, immer her damit Ich versuche sie zu beanworten
1.8.06 12:15


Das Wollschaf fragt

Habt ihr eine To-Do-Liste mit geplanten Strickprojekten? Wenn ja, was
steht zurzeit darauf? Strickt ihr auch alles, was ihr euch vorgenommen habt,
oder werft ihr eure Pläne gelegentlich um? Für wie viele Projekte kauft ihr
Material im Voraus?

Danke an
Andrea


Da ich dauernd hier mit anderen Viren bombardiert werde habe ich die To-Do-Liste aufgegeben und stricke wozu ich gerade Lust habe. Momentan ist das Bombshell aus dem Buch BigGirlKnits
Wolle "darf" ich ja gerade nicht kaufen, das heißt auf Grund meiner Wolldiät baue ich gerade den Stapel an Garn ab, den ich, zum Großteil OHNE bestimmtes Projekt im Sinn gekauft habe. Ich bessere mich

Do you have a to-do-list of things you'd like to knit? If yes, what is on the list currently? Do you really knit everything off the list? For how many projects do you usually buy yarn in advance?
Thank you for your question,
Andrea

Since I tend to pick up "viruses" around the internet (knittingwise) I don't have a to-do-list. I knit whatever I like when I am finished with my old project. Currently I am working on Bombshell from BigGirlKnits I don't buy yarn currently (yarn diet *sigh*) so I can't say how many projects worth of yarn I keep in stash, just in case
1.8.06 09:40


Baumwollaufbrauchaktion

Waschlappen kann man immer brauchen. Flugs beschlossen, Muster herausgesucht (HIER ) und gestern abend mal einen Probelappen gestrickt. Funktioniert erstaunlich gut un dich werde meine Reste los Perfekt

Und zur Feier des Tages schreibe ich ab heute auch in englisch, damit alle was zu lachen haben

CottonStashReducing

Washcloths are usefull. No, really! Especially in this heat. And I have tons of odds and ends of cotton. So, washcloths it is. I found some nice patterns HERE and started right away on my first cloth. It only takes about an hour of knitting and I think will come in handy some time.
I never thought I'd ever knit something like this

From now on I'll try and post in english too, just for your entertainment *lol*
26.7.06 12:28


Määähhhh ;)

Was machst du neben dem Stricken? (bereits gestellt im August 2003)

Danke an Angelas Archiv!
ja, gute Frage Also wenn ich stricke höre ich nebenbei Hörbuch, denn seit letztem Monat besitze ich ein audible-Abo Auch fernsehen, besonders Krimis *g* helfen bei Unmengen von 2r 2li

Hobbymäßig lese ich sehr viel, habe letztens Fimo gekauft und versuche mich mit PolymerClay-Techniken und ansonsten bin ich ja auch Katzenmama, demnächst von 2 Das reicht an Beschäftigung (neben Uni und Haushalt...)
25.7.06 18:20


Wollschaffrage :)

Welche Randmasche bevorzugst du? Und warum? (ähnlich gestellt bereits am 02.09.03)

Danke an Britta und Angelas Archiv


Tja, das ist gar nicht sooo einfach... bei Socken stricke ich bei der Ferse einfach "durch" so lassen sich die Maschen besser wieder aufnehmen und ergeben bei mir weniger Löcher. Sonst tendiere ich dazu die Randmasche immer rechts zu stricken denn das vernähen ist dann doch einfacher
Was ich gar nicht mag ist dieses "nicht stricken" in jeder 2. Reihe (wieso fällt mir nur der englische Begriff slip ein und nicht der deutsche? Hmpf!). Da finde ich dann immer Löcher in meiner Strickerei und nach der Fertigstellung, deshalb ist das für mich nichts
11.7.06 09:21


Knitty

Die neue Knitty ist draußen und alles was ich denken kann ist: "Wähh...."
Hier schwitzt man sich gepflegt zu Tode und hofft, dass es ein paar nette Tops gibt und dann das... Socken (die habe ich mir gar nicht alle angeschaut und wenn es wieder kühler wird stricke ich bestimmt wieder welche), Mützen und sogar ein Muff *röchel*
Als einziges "Nicht-Winter-Exemplar" gibt es gestrickte Flügel... na ich weiß nicht :-/ Ich bin dieses Mal ganz schön enttäuscht

Die neueMagKnits hingegen hat zwei Tops, die wirklich hübsch sind, sowohl Wimbledon als auch die Ballet Camisole sind wirklich gut geworden. Oft ist Schlichtheit mit einem witzigen Detail tausend mal mehr wert als zu verrückte Sachen. Und nein, ich plane bestimmt nicht bei dem Wetter Knittys Vorschlag zu folgen, an diesem Wochenende ein Paar Handwärmer zu stricken um sie dann am Montag zu tragen. Einzige Ausnahme: es fängt *jetzt* an zu schneien...

Ich geh jetzt erst mal wieder vor den Ventilator und überlege mir, ob ich meinen angefangenen Pulli aus Rotonda fertigstricke oder gleich aufribbel.... aus unerfindlichen Gründen ist er sehr viel schmaler als ausgerechnet *möpper*
5.7.06 19:44


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung